2. Glonner / Kastenseeoner "1/10 Triathlon"

Schwimmer Dieses Jahr zum 2. Mal durften Familien, Teams und Einzelstarter beim Glonner / Kastenseeoner "1/10 Triathlon" der BRK Wasserwacht OG Glonn-Kastensee starten. Dabei waren auch dieses Jahr wieder 400 m Schwimmen, 18 km Radfahren und 4 km Laufen zu bewältigen.
Trotz des plötzlichen Wintereinbruchs und dem damit verbundenem Temperatursturz auf 8°C nahmen sieben Familien, 16 Teams und 67 Einzelstarter am Triathlon teil. Unter den 136 Teilnehmern befanden sich 27 Jugendliche, 30 Frauen und 79 Männer, was eine Steigerung der Teilnehmerzahl von über 100% gegenüber dem Vorjahr bedeutet.

Wechselzone



Um 12:35 Uhr durften die Schwimmer der Familien aus der Kälte ins 20°C warme Wasser. Nach 400 m Schwimmen und sechs Minuten später, erreichte der erste Schwimmer die Wechselzone und schickte damit den ersten Radfahrer auf die 18 km lange Radstrecke. Knappe 40 Minuten später durfte dann auch der Läufer auf die 4 km Laufstrecke und sicherte der Familie Huber den 1. Platz.
Nachdem mit jeweils 15 Minuten Abstand die Teams und die Einzelstarter, in Startgruppe A und B unterteilt, gestartet waren, erreichte der letzte Teilnehmer um 15:35 Uhr das Ziel.

Radfahrer

Sieben Teilnehmer blieben mit ihrer Gesamtzeit unter einer Stunde und sicherten sich damit die ersten Plätze. Nach der Auswertung erhielten alle Teilnehmer eine Teilnahmebestätigung und die ersten drei jeder Klasse eine Urkunde und einen Sachpreis.
Da der Wettkampf fair und ohne Zwischenfälle ablief, hatten alle Beteiligten, ob Teilnehmer, Helfer oder Zuschauer viel Spaß an der Veranstaltung und freuen sich schon auf den 3. Glonner / Kastenseeoner „1/10 Triathlon“ der BRK Wasserwacht OG Glonn-Kastensee.





Schwimmstrecke Radelstrecke Laufstrecke 
Teilnehmeranzahl: 136